Anfänge


 




Die Wurzeln unserer Kirchengemeinde gehen weit zurück. Am 30. Mai 1850 genehmigte das königliche Staatsministerium des Inneren für Kirchen- und Schulangelegenheiten, „dass zu Schleißheim von zu Zeit zu Zeit protestantische Gottesdienste verbunden mit Abendmahlsfeiern gehalten werden durch zu solchen Geschäften bereits aufgestellten Hilfsgeistlichen der protestantischen Pfarrei München".

Am Sonntag, dem 16. Juni 1850 wurde der erste protestantische Gottesdienst mit 63 Teilnehmern und Teilnehmerinnen in Schleißheim gehalten. Diese Gottesdienste wurden zunächst für die Lehrer, Schüler und Beamte der Landwirtschaftlichen Lehranstalt gehalten, die sich von 1822 – 1852 und als Ackerbauschule von 1852 – 1878 in Schleißheim befand, bevor sie nach Weihenstephan und Landsberg verlegt wurden.

Der erste „Betsaal" der Kirchengemeinde lag im nördlichen Flügel des alten Schlosses Schleißheim und wurde vom Reiseprediger von Oberbayern mit etwa 5-6 Gottesdiensten im Jahr versorgt. Die Zahl der Gemeindeglieder betrug im Jahr 1858 einundvierzig Protestanten. Im Jahr 1896 betrug der Vermögensstand der Gemeinde 365 Mark.

Als im Jahr 1860 die Reisepredigerstelle Oberbayern in zwei Teile geteilt wurde (rechts und links der Isar) führte der erste Reiseprediger dieser Stelle Michael Georg Neumeister am Karfreitag 1860 einen neuen Gottesdienst in Schleißheim ein. Dazu bemerkte das Dekanat München: „Den Schleißheimern wird der Karfreitaggottesdienst nicht belassen werden können, weil am Karfreitag die Reiseprediger anderwärts beschäftigt sind. Schleißheim liegt so nahe bei München und die Kosten der Eisenbahnfahrt sind so gering, dass den Schleißheimern zugemutet werden kann, an diesem Festtag den hiesigen Gottesdienst zu besuchen."

1908 wurde zum besseren Zusammenhalt der Protestanten ein Verein gegründet, der Evangelische Verein Schleißheim e.V., der bis zur Gründung der Kirchengemeinde und zum Bau der beiden Kirchen in Ober- und Unterschleißheim die Entwicklung der Kirchengemeinde lenkte.

(zurück)

(weiter zu Erstes Wachstum)


Impressum

© 2002 Evang. Kirchengemeinde Unterschleißheim, Haimhausen · Artwork tw design