Erster Advent

Adventsauftakt mit Pauken und Trompeten

Wie beginnt man stimmungsvoll den für das Gemeindeleben so wichtigen Advent in Zeiten der Corona-Pandemie? Wie gelingt ein Festgottesdienst, wenn Einschränkungen und Vorschriften den Handlungsspielraum sehr limitieren? Pfarrerin Manuela Urbansky und Vikarin Ella Albers lösten diese Probleme auf geniale Weise. In insgesamt 3 Festgottesdiensten - einer in der Schlosskapelle Haimhausen und zwei nacheinander in der Genezareth-Kirche - boten sie vielen Gottesdienstbesuchern unter Einhaltung der Hygieneregeln die Möglichkeit, den Beginn der Adventszeit zu feiern. Schon die Eingangsmusik ließ mehr als aufhorchen: Mit Fanfarenklängen und Paukenschlägen der Bläsergruppe 3 + 2 mit Paukenunterstützung wurden die Gottesdienstbesucher festlich gestimmt. Es erklang eine Komposition des Musikprofessors und Komponisten Reiner Nägele aus Unterschleißheim - ein Satz aus seinem Werk „For a Walk in the Park“ - die wahrlich ins Ohr ging. So war die Gemeinde bestens eingestimmt auf den Gottesdienst, in dem Pfarrerin Urbansky den liturgischen Teil übernahm und Vikarin Albers predigte. Die Bläsergruppe 3 + 2 begleitete den Gemeindegesang. Albers‘ Predigt - übrigens das erste Mal überhaupt, dass die Vikarin in Unterschleißheim predigte - hatte einen Bibeltext aus dem Buch Sacharja zur Grundlage, in dem es heißt: „…Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze…!“. Albers führte anschaulich aus, dass man sich auch in einem Advent mitten in Coronazeiten freuen und jauchzen kann. Trotz Corona - diese Vorweihnachtszeit kann so viel bieten und das für alle Sinne - eine aufmunternde Botschaft! Zum Schluss erklang in gleicher Besetzung wie zu Beginn ein weiterer Satz aus „For a Walk in the Park“ von Reiner Nägele. Es war, als ob der Schwung und Fröhlichkeit der Musik wirklich zu einem Spaziergang im Park aufforderte, was bei dem sonnigen Adventssonntag-Wetter ein Vergnügen gewesen wäre.
Bitte beachten Sie unsere weiteren besonderen Adventsangebote, wie z.B. die Familienandacht mit Adventsliedern am 06.12. um 16.30 Uhr im Kirchgarten und die ökumenische Aktion „Krippe bereiten!“. Genaue Informationen dazu auf unserer Homepage (https://www.unterschleissheim-evangelisch.de)