Schlosskapelle Haimhausen

Die architektonisch vollständig in den Gebäudekomplex des Schlosses Haimhausen integrierte Kapelle gehört heute zur Bavarian International School, die das ganze Schloss als Schulgebäude nutzt.

Erbaut wurde sie Mitte des 18. Jahrhunderts im Stil des Spätrokoko nach Plänen des Architekten Francois de Cuvilliés, dem Älteren. Das Deckengemälde stammt von Johann Georg Bergmüller, Akademiedirektor aus Augsburg.

Die Schlosskapelle wurde am 25.09.2011 nach sechsjähriger Restaurierung mit einem Festgottesdienst wieder eröffnet und steht unserer Kirchengemeinde seitdem wieder für Gottesdienste zur Verfügung.

Eine ausführliche Beschreibung der Schlosskapelle finden Sie auf der Internetseite kirchenundkapellen.de.